“Heute ein König” – aber ohne Suchtmittel!

Ein Märchenerzählabend mit Rolf Peter Kleinen

 

Was haben Märchen mit Suchtprävention zu tun? Märchen zeigen einen sich befreienden Menschen, der Abhängigkeiten löst und den weder Angst noch Kleinmut hindern, seinen Weg zu gehen und sein Lebensglück zu finden. Märchen erzählen von Grunderfahrungen menschlichen Seins, sie deuten auf uns. Ein aufmerksames Zuhören ist daher eine sehr intensiv erlebte Gegenwart, in der zugleich die eigene Vergangenheit und Zukunft aufleuchten und hell werden. Rolf Peter Kleinen aus dem niederrheinischen Geldern wird Märchen erzählen, deren suchtpräventiven Bezug er im Gespräch mit den Zuhörenden erläutern wird.

 

 

Sie haben Interesse an dieser Veranstaltung?

 

Kontakt über rolf-peter.kleinen@web.de



Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!